"Eine Stadt, die niemals schläft"

Mein Name ist Motaz und ich bin 24 Jahre alt.

Ich habe ein normales Leben in Aleppo gelebt, wie jeder Mensch auch. Ich ging zur Schule und spielte mit Freunden als ich klein war. Ich erinnere mich, dass ich nicht oft ausgegangen bin, weil es große Straßen und Autos gab. Ich habe 3 Geschwister und ich bin das mittlere Kind. Ich liebte es, auszugehen und lange draußen zu bleiben.

Weiterlesen "" Eine Stadt, die niemals schläft ""

Dublin Core: Sprache: swes Thema: Asyl, Flüchtlinge, Eine Million Geschichten, Schweden

Bevor 90% der Dänen Flüchtlinge mochten, mag 90% uns nicht

Muhieldin Allo ist 31 Jahre alt und aus Afrin, Syrien.

Ich lebte mit meiner Familie in Afrin, und von dort ging ich für 3 oder 4 monatelang als Fliesenleger in den Libanon und kehrte dann zurück und verbrachte einige Zeit im Haus meiner Familie: Ich bin historisch Kurdisch und Kurdisch hatte Probleme in Syrien, nicht viele Probleme, aber genug ... Weiterlesen "Bevor 90% der Dänen Flüchtlinge mochten, mag 90% uns nicht"

Dublin Core: Sprache: de Thema: Eine Million Geschichten, Dänemark, Syrien, Flüchtling, Lesbos, Rotes Kreuz,

Jeden Tag, als ich aufwachte, hatte ich das Gefühl, dass dies der letzte Tag meines Lebens war

Hassan Alsamma ist 44 Jahre alt und aus Ghouta, Syrien.

Ich bin in 2014 nach Dänemark gekommen. In meinem Land war ich Innenarchitektin. Ich hatte ein schönes Leben vor dem Krieg. Ich besaß mein eigenes Haus und war ein Manager in meinem Job. Als der Krieg begann, hatte ich nicht erwartet, dass es sich zu einem Krieg entwickeln würde. Ich war mir sicher, dass nach ein oder zwei Tagen alles wieder normal werden würde. Leider eskalierte der Krieg und wir hatten große Angst. Unsere Wohnung befand sich neben einem Militärgelände, von wo aus sie Raketen schickten. Aus diesem Grund waren wir sehr verängstigt und beschlossen, unser Zuhause zu verlassen. Weiterlesen "Jeden Tag, als ich aufwachte, fühlte ich mich als wäre das der letzte Tag meines Lebens"

Dublin Core: Sprache: de Thema: Eine Million Geschichten, Flüchtling, Dänemark, Syrien, Innenarchitekt,

Ich war allein in Saudi-Arabien

Rayah Alshaar ist 36 Jahre alt und aus Hama, Syrien.

Ich kam am Juni 16th 2016 nach Dänemark. Ich lebe mit meinem Mann und fünf Kindern in Kirke Hyllinge.

Vor dem Krieg war mein Leben sehr schön. Als ich ein Baby war, kamen vor vielen Jahren im Februar 28th, Hafez Al Assad und seine Soldaten zu unserem Haus und allen Häusern in meiner Heimatstadt Hama und töteten alle Männer im Alter von 16. Ich habe meinen Vater und fünf Onkel verloren. Die Soldaten stießen bei 4AM die Tür auf und ermordeten meinen Vater vor meiner Mutter, mir und meinen Schwestern. Der Grund war, dass Hama das Zentrum des Beginns einer Revolution gegen das Regime war, gegen Hafez Al Assad, den Vater von Bashar Al Assad. Meine Mutter hat sich um mich und meine Schwestern um meine ganze Kindheit gekümmert. Ich habe geheiratet, als ich 18 war. Es war ein schöner Tag. Acht Monate später brachte ich mein erstes Kind zur Welt. Einen Sohn. Ich habe jetzt fünf Kinder. Ich hatte Kaiserschnitte mit allen von ihnen. Weiterlesen "Ich war allein in Saudi-Arabien"

Dublin Core: Sprache: de Thema: Eine Million Geschichten, Dänemark, Syrien, Hama, Saudi-Arabien, Bestechung, Flüchtling,

Ich werde nie verstehen, warum sie meine Kinder weggeschickt haben

Ahmad ist 37 Jahre alt von Hama, Syrien.

Ich studierte Pharmazie an einer Universität in der Ukraine, wo ich die Frau traf, die meine Frau und die Mutter meiner Kinder werden sollte, und nachdem ich meine Studien beendet hatte, reiste ich mit ihr nach Syrien, wo unser erstes Kind, Omar, geboren wurde 2008.

Ich habe meine Ausbildung genutzt, um zwei Apotheken zu gründen, wo meine Arbeitszeit oft von 8 morgens bis abends war: Ich war mein eigener Chef und war zufrieden mit meinem Leben und meiner Familie. Aber es gab eine dunklere Seite des Lebens, sogar vor dem Krieg. Jeden Monat kam die Geheimpolizei des Regimes zu mir und ich musste ihnen 100-Dollars bezahlen: Ihre Drohungen waren nie direkt, sondern indirekt, und so machte die Geheimpolizei mir klar, dass etwas Schlimmes passieren könnte, wenn ich sie nicht bezahlen würde. Weiterlesen "Ich werde nie verstehen, warum sie meine Kinder weggeschickt haben"

Dublin Core: Sprache: Sprache wird hier angezeigt Thema: eine Million Geschichten, Dänemark, Syrien, Flüchtling, Pharma,

Karin, meine dänische Tante

Mädchen, 15 Jahre alt, Kurd, Syrien

Ich bin mit meiner Familie in Dänemark in 2016 angekommen. Ich kam mit meinen Eltern und 6 Geschwistern und zuerst gingen wir als Flüchtlinge in unser kleines Haus, das in einem Ort namens Nykøbing Mors lag. Und nachdem wir einige Monate dort gelebt hatten, zogen wir nach Kopenhagen in eine andere provisorische Unterkunft, wo wir mit einer Gruppe anderer Flüchtlinge Einrichtungen wie Küche und Dusche teilten. Weiterlesen "Karin, meine dänische Tante"

Dublin Core: Sprache: de Thema: Eine Million Geschichten, Dänemark, Kopenhagen, Syrien, Kurdistan, Flüchtling,